Profil

Mark Schachtsiek

Mark Schachtsiek

Mark Schachtsiek ist freier Dramaturg für Musiktheater. Bereits parallel zum Studium der Theaterwissenschaft begleitete er Musiktheaterprojekte der norwegischen Regisseurin Susanne Øglænd und war mehrfach an der Staatsoper „Unter den Linden“ Berlin als Dramaturgieassistent engagiert, wo er mit Martin Kušej und Stefan Herheim zusammenarbeitete. 2008 bezogen ihn Stefan Herheim und sein Dramaturg Alexander Meier-Dörzenbach in ihre Neuproduktion von Wagners „Parsifal“ bei den Bayreuther Festspielen mit ein. 2009 ging er als Dramaturg für Musiktheater ans Deutsche Nationaltheater Weimar, ein Haus, dem er auch seit seiner Rückkehr in die Selbstständigkeit 2011 eng verbunden blieb. Seine dortige enge Zusammenarbeit mit Karsten Wiegand setzt er heute am Staatstheater Darmstadt fort. Eine regelmäßige Zusammenarbeit verbindet ihn darüber hinaus mit den Regisseurinnen Cordula Däuper, Eva-Maria Höckmayr und Lydia Steier. Mit Cordula Däuper entstanden in Weimar Eduard Künnekes „Glückliche Reise“ und Monteverdis „L‘incoronazione di Poppea“, am Theater Koblenz Mozarts „Die Zauberflöte“ und Strauß’ „Die Fledermaus“, am Theater Lübeck Donizettis „L’elisir d’amore“ und am Nationaltheater Mannheim Rossinis „Tancredi“. Mit Eva-Maria Höckmayr erarbeitete er am Staatstheater Darmstadt Webers „Der Freischütz“, Puccinis „Tosca“ und Janáceks „Die Sache Makropolus“, am Nationaltheater Weimar Puccinis „Madama Butterfly“, an der Berliner Staatsoper Telemanns „Die Last-tragende Liebe oder Emma und Eginhard“ und Monteverdis „L‘incoronazione di Poppea“, an der Oper Graz Mozarts „Entführung aus dem Serail“ sowie an der Oper Köln Donizettis „Lucia di Lammermoor“. Im Team von Lydia Steier, deren Dramaturg Mark Schachtsiek bereits bei Lehárs „Die lustige Witwe“ in Weimar war, ist er 2018/19 für die Neuproduktion von Tschaikowskys „Pique Dame“ an der Deutschen Oper am Rhein zu Gast.

Vorstellungen
    • Sa 25.05.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Do 30.05.2019, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Mi 05.06.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 09.06.2019, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Di 25.06.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Do 27.06.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 06.07.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Do 11.07.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 14.07.2019, 15:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf