Profil

Lucian Petrean

Der Bariton Lucian Petrean begann im Alter von sieben Jahren mit dem Violinspiel in seiner Heimatstadt Bistrita in Rumänien. Er wechselte nach Cluj-Napoca zum Theologie-Studium an die dortige Universität und nahm das Gesangsstudium auf. Es folgte ein Studium an der Musikuniversität Gheorghe Dima in Cluj-Napoca, das er mit dem Magister abschloss. Außerdem nahm er Privatunterricht bei Giorgio Zancanaro und Bonaldo Giaiotti. Lucian Petrean war Finalist beim Hariclea Darclée und Alfredo Giacometti Gesangswettbewerb. Aktuell ist Lucian Petrean Ensemblemitglied der Oper Bukarest. Seit 2012 gastiert er an allen rumänischen Opernhäusern in Rollen wie Scarpia (Puccini „Tosca“), Rigoletto (Verdi), Nabucco (Verdi), Germont (Verdi „La traviata“), Conte di Luna (Verdi „Il trovatore“), Falstaff (Verdi), Tonio (Leoncavallo „Pagliacci“), Alfio (Mascagni „Cavalleria rusticana“) u.a. Auch als Konzertsänger ist er regelmäßig gefragt. 2016/17 gastierte Lucian Petrean als Renato (Verdi „Un ballo in maschera“) in Regensburg und in der Spielzeit 2017/18 wird er als Amonasro (Verdi „Aida“) in Magdeburg und als Scarpia an der Deutschen Oper am Rhein zu sehen sein.

Homepage

www.lucianpetrean.ro
Vorstellungen
    • Sa 30.12.2017, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Di 09.01.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • So 20.05.2018, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 10.06.2018, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf