• DRK-Gala Matthias Olschewsky

Sternstunden der Oper

DRK-Gala 2017

18. November 2017 - 18. November 2017

Otto Nicolai (1810–1849)
DIE LUSTIGEN WEIBER VON WINDSOR
Ouvertüre

Arie der Frau Fluth
„Nun eilt herbei“
Anke Krabbe

Gioacchino Rossini (1792–1868)
IL BARBIERE DI SIVIGLIA
Arie des Basilio
„La calunnia e un venticello“
Torben Jürgens

Giuseppe Verdi (1813–1901)
RIGOLETTO
Arie des Rigoletto
„Cortigiani vil razza dannata“
Dmitry Lavrov

Giacomo Puccini (1858–1924)
MANON LESCAUT
Intermezzo

Ruggero Leoncavallo (1857–1919)
PAGLIACCI
Arie der Nedda
„Qual fiamma avea nel guardo … Stridono lassù“
Luiza Fatyol

Umberto Giordano (1867–1948)
ANDREA CHÉNIER
Arie des Chenier
„Un dì all’azzurro spazio“
Corby Welch

Pietro Mascagni (1863–1945)
CAVALLERIA RUSTICANA
Duett Santuzza – Alfio
„Oh! Il Signore vi manda, compar Alfio“
Ramona Zaharia, Dmitry Lavrov

Johann Strauß (1825–1899)
DIE FLEDERMAUS
Ouvertüre

Karl Millöcker (1842–1899)
DER BETTELSTUDENT
Lied des Ollendorf
„Ach ich hab’ sie ja nur auf die Schulter geküsst“
Torben Jürgens

Franz Lehár (1870–1948)
GIUDITTA
Lied der Giuditta
„Meine Lippen, sie küssen so heiß“
Luiza Fatyol

Franz Lehár
DAS LAND DES LÄCHELNS
Lied des Sou-Chong
„Dein ist mein ganzes Herz“
Corby Welch

Johann Strauß
DIE FLEDERMAUS
Couplets des Orlofsky
„Ich lade gern mir Gäste ein“
Ramona Zaharia

Csárdás der Rosalinde „Klänge der Heimat“
Anke Krabbe

Ensemble
„Im Feuerstrom der Reben“
Anke Krabbe, Luiza Fatyol, Ramona Zaharia, Corby Welch, Dmitry Lavrov, Torben Jürgens

Wir empfehlen