Profil

Tiago Alexandre Fonseca

Tiago Fonseca

Tiago Alexandre Fonseca wurde in Lissabon geboren. Schon früh schloss er sich der Amateurtheatergruppe „Cegada“ an. Später absolvierte er die Performing Arts School „Chapitô” in Lissabon und erlangte eine exzellenten Abschluss beim National Center for Circus Arts in London. Er arbeitete mit bekannten Zirkusunternehmen zusammen. Erfahrungen mit großangelegten Open-Air-Performances machte er beim britischen NoFit State Circus mit „Park Life” (2009-2010) und „Barricade” (2011-2012). Andere Outdoor-Performances schuf er für den Mattress Circus gemeinsam mit Daniel Gonçalves und Nikolaj Munk in einem Akrobatik-Clowns-Trio. Die Show „Heights“ hatte zwischen 2012 und 2015 über 100 Aufführungen bei britischen Straßenfestivals. Film- und Fernsehauftritte hatte er unter anderem als Höhlenmensch in der Fernsehserie „Houdini & Doyle“, in „Ruby Robinson“ und „Victor Frankenstein“ u. a. Nach seiner Rückkehr nach Portugal gründete er ein Straßenfestival in Lissabon und war Co-Direktor beim Chapeus Na Rua - Lisbon Busking Festival 2016 und 2017.