Profil

Sonny Locsin

For English version please scroll down

Der aus einer Tänzerfamilie stammende Sonny Locsin wurde auf den Philippinen geboren und absolvierte seine Ausbildung als Stipendiat an der San Francisco Ballet School sowie an der CCP Dance School in Manila. Auf ein Engagement beim Ballet Philippines folgten Verträge beim Jeune Ballet de France, Ballet Gulbenkian Lissabon, Aterballetto sowie dem Ballett des Badischen Staatstheaters Karlsruhe. Im Jahr 2000 erhielt er den Prix AROP bei der Pariser Dance Competition. 2004 wechselte er ins Ballett der Deutschen Oper am Rhein. Seit 2009 ist er Mitglied des Balletts am Rhein und zählt mit seinen Interpretationen zahlreicher Rollen in Werken Martin Schläpfers, aber auch in Choreographien von August Bournonville, Merce Cunningham, Mats Ek, William Forsythe, Kurt Jooss, Jiří Kylián, Sol León & Paul Lightfoot, Hans van Manen oder Amanda Miller zu den herausragenden Tänzerpersönlichkeiten der Compagnie. 2017 stellt er sich mit „Fourmis“ im Rahmen des Programms „Young Moves“ mit seiner ersten Choreographie vor.

Hailing from a dancer family, Sonny Locsin was born in the Philippines and obtained his training as a scholar of the San Francisco Ballet School and at the CCP Dance School of Manila. An engagement with Ballet Philippines was followed by contracts with the Jeune Ballet de France, Ballet Gulbenkian of Lisbon, Aterballetto and the Baden State Theatre ballet in Karlsruhe. In the year 2000 he was awarded the Prix AROP at the Paris Dance Competition. In 2004 he moved to the ballet of Deutsche Oper am Rhein and became a member of Ballett am Rhein in 2009. With his interpretations of numerous roles in works by Martin Schläpfers, as well as in choreographies by August Bournonville, Merce Cunningham, Mats Ek, William Forsythe, Kurt Jooss, Jiří Kylián, Sol León & Paul Lightfoot, Hans van Manen or Amanda Miller he is considered one of the outstanding dancers of the company. In 2017 he presents his first ballet “Fourmis” as part of the “Young Moves” program.

Vorstellungen
    • Fr 16.03.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 08.04.2018, 15:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Mi 20.12.2017, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 23.12.2017, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Di 26.12.2017, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 30.12.2017, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Do 04.01.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 07.01.2018, 15:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 21.01.2018, 15:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Fr 02.02.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Mi 07.02.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Fr 09.02.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Sa 24.02.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Do 01.03.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Sa 24.03.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Fr 06.04.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg