Profil

Sebastià Peris

Der spanische Bariton Sebastià Peris studierte zunächst Wirtschaftswissenschaft in seiner Heimatstadt Valencia und begann ein Gesangsstudium bei Patricia Llorens am dortigen Konservatorium. Aktuell arbeitet er mit Enrique Baquerizo. 2013 gewann er den 1. Preis im spanischen Wettbewerb „Juventudes Musicales de España“ und wurde anschließend am Teatro de la Zarzuela Madrid für diverse Produktionen engagiert. In der Rolle des Azzo in der Uraufführung von Giners „L’Indovina“ war er im Palau de la Música von Valencia zu erleben. Zu Sebastià Peris’ Repertoire gehören Partien wie Figaro (Mozart „Le nozze di Figaro“), Papageno (Mozart „Die Zauberflöte“), Schaunard (Puccini „La Bohème“), Orfeo (Gluck „Orfeo ed Euridice“), Junius (Britten „The Rape of Lucretia“) und Zarzuela-Rollen wie Azzo (Giner „L’indovina“), Chopin (Moreno-Torroba „La Polonesa“), Ben Al-Labbana (Estévez „Fill de la Lletera“), außerdem verfügt er über ein umfangreiches Konzert-Repertoire, mit dem er u.a. in Pamplona, Mallorca und Prag gastiert. Sebastià Peris arbeitete mit Dirigenten wie Victor Pablo Pérez, Cristóbal Soler, Kevin Farrell und Regisseuren wie Emilio Sagi oder Graham Vick. Seit der Spielzeit 2016/17 ist er Mitglied des Opernstudios der Deutschen Oper am Rhein, wo er u.a. als Moralès (Bizet „Carmen“), Papageno, Marullo (Verdi „Rigoletto“), Silvano (Verdi „Un ballo in maschera“) und in Oliver Knussens „Wo die wilden Kerle wohnen“ zu sehen ist.

Vorstellungen
    • Fr 24.11.2017, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Fr 08.12.2017, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 17.12.2017, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Do 21.12.2017, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Fr 29.12.2017, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 20.01.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Sa 27.01.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Di 30.01.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • So 08.07.2018, 15:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Fr 13.07.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 13.01.2018, 19:30 Uhr
      maxhaus
    • So 08.04.2018, 11:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf – Foyer
    • Fr 13.04.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Fr 11.05.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 26.05.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Do 31.05.2018, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 07.01.2018, 18:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Mi 10.01.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • So 21.01.2018, 18:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Do 15.02.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 18.02.2018, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 25.02.2018, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Do 08.03.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 04.02.2018, 11:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Di 06.02.2018, 10:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Fr 09.02.2018, 18:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 15.04.2018, 11:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Do 21.06.2018, 11:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Di 03.07.2018, 11:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 26.11.2017, 11:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf – Foyer
    • So 03.12.2017, 15:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf – Foyer
    • So 10.12.2017, 15:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf – Foyer
    • Di 12.12.2017, 11:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf – Foyer
    • Di 27.03.2018, 15:00 Uhr
      Theater Duisburg – Opernfoyer
    • Mi 28.03.2018, 15:00 Uhr
      Theater Duisburg – Opernfoyer
    • Do 29.03.2018, 15:00 Uhr
      Theater Duisburg – Opernfoyer
    • Mo 09.04.2018, 11:00 Uhr
      Theater Duisburg – Opernfoyer
    • Mi 11.04.2018, 11:00 Uhr
      Theater Duisburg – Opernfoyer
    • Do 12.04.2018, 11:00 Uhr
      Theater Duisburg – Opernfoyer