Profil

Richard Chen See

Richard Chen See

For English version please scroll down

Richard Chen See war von 1993 bis 2008 Mitglied in Paul Taylor’s Dance Company und studierte bereits während seiner aktiven Zeit als Tänzer die Werke Taylors für das in New York ansässige Ensemble ein. Als passionierter und intimer Kenner der Werke seines Ballettdirektors vermag er Tänzern wie Zuschauern weltweit wie kaum ein anderer das seit 1954 entstandene Repertoire und die Bewegungssprache Paul Taylors näher zu bringen. Unterricht in klassischem, modernen und traditionellen afro-karibischen Tanz erhielt Richard Chen See in Jamaica und England bevor er seine 30-jährige Bühnenkarriere begann. Ebenso vielseitig wie sein eigenes Repertoire, das vom klassischen Ballett bis hin zu experimentellen Ausdrucksformen reicht, sind die Compagnien, in denen er tanzte: neben Paul Taylor’s American Modern Dance auch das Northern Ballet Theatre, Oakland Ballet und ODC San Francisco. Von unschätzbarem Wert sind seine langjährigen Erfahrungen, die er als Coach bereits an mehrere Tänzergenerationen weitergeben konnte. Neben seiner weltweiten Tätigkeit als Repetitor, Lehrer und Coach unterrichtet Richard Chen See in seiner heutigen Heimatstadt New Yorker Kinder und Jugendliche in Ballett und Modern Dance. Darüber hinaus organisiert er Kajak- und Paddelbootfahrten auf dem Hudson River unter anderem auch für körperlich eingeschränkte oder finanziell benachteiligte Menschen.

Richard Chen See was a featured performer of Paul Taylor’s Dance Company in New York City from 1993 through 2008 and has been staging the dances of Paul Taylor since 1999 while he was still actively performing, originating and assuming numerous roles from the choreographer’s extensive repertory of works, dating from 1954. He is thrilled to continually introduce dancers and audiences around the world to the breadth of perspective and movement interpretation that helped define modern dance in the USA. Richard Chen See trained in ballet, modern and Afro-Caribbean folk forms in Jamaica and England before embarking on a thirty year performance career. His dance repertoire ranged from classical ballet to experimental modern works, with companies as varied as Northern Ballet Theatre, Oakland Ballet, ODC San Francisco and Paul Taylor Modern Dance. He calls on this breadth of experience in coaching dancers to understand and perform, grounded in the artistic intent of a dance or choreographer. When he is not travelling to stage dances, Richard Chen See resides in New York City where he teaches ballet and modern dance at conservatories for teenagers and pre-professionals. He also runs a seasonal Kayak and Stand Up Paddleboard business on the Hudson River, often working on programmes to get the physically and economically disadvantaged into outdoor activities.

Vorstellungen
    • Sa 08.06.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Mo 10.06.2019, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Mo 24.06.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Fr 28.06.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 30.06.2019, 15:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Mi 10.07.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Fr 12.07.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf