Profil

Paula Iancic

Paula Iancic studierte Gesang an der Musikakademie in Cluj/Rumänien. Erste Bühnenerfahrung sammelte sie an den Rumänischen Nationalopern Cluj und Iasi als Lauretta (Puccini „Gianni Schicchi“), Adele (Strauß „Die Fledermaus“) und Musetta (Puccini „La Bohème“). Sie gewann diverse Preise und Auszeichnungen, darunter beim Alexandru Farcas International Voice Competition in Arad. Sie ist auch als Konzertsängerin tätig und war u. a. mit dem Staatlichen Rundfunkorchester Bukarest sowie mit dem Philharmonischen Orchester Cluj zu hören. Seit der Spielzeit 2016/17 ist sie Mitglied des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper. Hier sang sie 2017/18 u. a. Schwester Dolcina („Il trittico“), Oscar (Verdi „Un ballo in maschera“), Maria und Erste Magd (Krenek „Der Diktator“/Ullmann „Der zerbrochene Krug“), Erster Knappe (Wagner Parsifal“), Ginevra Scotti (Schreker „Die Gezeichneten“).

Vorstellungen
    • Sa 16.02.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 23.02.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Mi 27.02.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Fr 08.03.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 10.03.2019, 15:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 17.03.2019, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf