Profil

Norma Magalhães

For English version please scroll down

Die in Brasilien geborene Tänzerin Norma Magalhães studierte mit einem Stipendium der Akademie des Tanzes Mannheim bei Birgit Keil und Eric Blanc an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim und sammelte ihre ersten Bühnenerfahrungen am Badischen Staatstheater Karlsruhe, wo sie in verschiedenen klassischen Balletten zu sehen war, so u.a. in „Schwanensee“, „Giselle“, „Der Nussknacker“ und „La fille mal gardée“. 2013 trat sie ihr erstes Festengagement beim Thüringer Staatsballett an und übernahm seitdem zahlreiche Solorollen in Choreographien des klassischen und modernen Repertoires. Sie ist Preisträgerin verschiedener Wettbewerbe, so z.B. des Tanzolymp Berlin, des Brasilia International Dance Seminar und des Joinville Dance Festivals, Brasilien. Seit der Spielzeit 2015/16 ist Norma Magalhães Mitglied des Balletts am Rhein und tanzte in Balletten von u.a. Martin Schläpfer, Hans van Manen, Jerome Robbins und Hubert Essakow.

The Brazilian-born dancer Norma Magalhães was awarded a scholarship by the Mannheim Dance Academy to study with Birgit Keil and Eric Blanc at the State Academy for Music and Performing Arts in Mannheim, and obtained her first experience in performing at the State Theatre in Karlsruhe, where she was to be seen in various classical ballets including “Swan Lake”, “Giselle”, “The Nutcracker” and “La fille mal gardée”. In 2013 she took up her first firm engagement at the Thuringian State Ballet and performed a number of lead roles in choreographies of the classical and modern repertoire. She has been awarded various prizes, for example by the Tanzolymp Berlin, the Brasilia International Dance Seminar and the Joinville Dance Festivals in Brazil. As from the 2015/16 season Norma Magalhães has become a member of Ballett am Rhein and danced in ballets by Martin Schläpfer, Hans van Manen Jerome Robbins and Hubert Essakow among others.

Vorstellungen
    • Fr 16.03.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 08.04.2018, 15:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Mi 20.12.2017, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 23.12.2017, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Di 26.12.2017, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 30.12.2017, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Do 04.01.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 07.01.2018, 15:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 21.01.2018, 15:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Fr 02.02.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Mi 07.02.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Fr 09.02.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Sa 24.02.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Do 01.03.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Sa 24.03.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Fr 06.04.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg