Profil

Nathalie Gehrmann

Die aus Bergisch Gladbach stammende Tänzerin Nathalie Gehrmann erhielt ihre private Ausbildung in unterschiedlichen Schulen in den Stilen Ballett, Jazz, Modern, Showdance, Discodance und Street Dance. Von 2006 bis 2011 tanzte sie Showdance in der 1. Bundesliga im TAF, seit 2006 unterrichtet sie Kindertanz, Ballett, Jazz und Showdance. Sie erzielte zahlreiche nationale und internationale Erfolge als Mitglied der Formation Jazz Lights (u.a. 1. Platz beim Showdance World Cup 2010 und mehrfacher Deutscher Vizemeister) sowie als Solotänzerin (u.a. 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft 2011 und Teilnahme an der Weltmeisterschaft). Sie wirkte in Produktionen wie bei der Ostergala „Thomas Forschbach & Friends“ in Köln, der RTL-Serie „Alles, was zählt“, bei der RTL II-Veranstaltung zu „The Walking Dinner“, in der Musical Sing-Along-Show bei Cologne Pride sowie in mehreren Musiktheaterinszenierungen mit, darunter „Salome“ (Strauss) und „Hoffmanns Erzählungen“ (Offenbach) an der Oper Bonn, „Johnny spielt auf“ (Krenek) und „Der Rosenkavalier“ (Strauss) am Theater Hagen sowie „Der Goldene Hahn“ und „Der Graf von Luxemburg“ an der Deutschen Oper am Rhein.

Vorstellungen
    • Fr 22.12.2017, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Mo 25.12.2017, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 31.12.2017, 19:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Do 21.06.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • So 01.07.2018, 15:00 Uhr
      Theater Duisburg