Profil

Michaela Barth

Michaela Barth

Michaela Barth absolvierte nach ihrer Ausbildung zur Damenschneiderin ein Bekleidungsdesign-Studium in Berlin. Ab 1994 arbeitete sie als Kostümassistentin von Herbert Murauer, Philipp Stölzl, Marcel Keller, Elisabeth Rauner und Wilhelmine Bauer sowie in festem Engagement am Schauspiel Stuttgart. Von 1996 bis 1999 entwarf sie die Kostüme für diverse Inszenierungen von Armin Petras in Leipzig, Nordhausen und Kassel. Seit 2000 arbeitet sie regelmäßig mit Michael Thalheimer zusammen, u.a. für Büchners „Leonce und Lena“ in Leipzig, Schnitzlers „Liebelei“ am Thalia Theater Hamburg, Büchners „Woyzeck“ bei den Salzburger Festspielen und Berlioz’ „Les Troyens“ an der Hamburgischen Staatsoper sowie für Goethes „Faust“, Hauptmanns „Einsame Menschen“, „Die Ratten“ und „Die Weber“ sowie die „Orestie“ von Aischylos am Deutschen Theater Berlin. In Antwerpen gehörte sie zu Thalheimers Team bei den Verdi-Opern „La forza del destino“ und „Otello“. Außerdem arbeitete sie mit Hans Neuenfels, Andres Veiel, Enrico Lübbe, Holk Freytag, Karoline Gruber, Johannes Schütz, David Hermann, Elias Perrig und Anna Badora sowie mit Katharina Wagner bei den Bayreuther Festspielen 2007 (Wagner „Die Meistersinger von Nürnberg“.) An der Deutschen Oper am Rhein waren ihre Kostümentwürfe zum Monteverdi-Zyklus und „Les Troyens“ zu sehen, gefolgt von „Otello“ in der Inszenierung von Michael Thalheimer sowie der Uraufführung „Schade, dass sie eine Hure war“ mit Regisseur David Herrmann in der Spielzeit 2018/19.

Vorstellungen
    • Do 15.11.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Di 20.11.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Fr 23.11.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Sa 01.12.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • So 09.12.2018, 15:00 Uhr
      Theater Duisburg
    • Mi 12.12.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Mi 17.04.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Fr 19.04.2019, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Do 25.04.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 28.04.2019, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 04.05.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 16.02.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 23.02.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Mi 27.02.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Fr 08.03.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 10.03.2019, 15:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 17.03.2019, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf