Profil

Laimonas Pautienius

Laimonas Pautienius

Der litauische Bariton Laimonas Pautienius begann im Sommer 2000 seine Laufbahn am Musiktheater Klaipèda mit Moniuszkos Oper „Halka“ (Janusz) und dem Musical „Fiddler on the roof“ (Perchik). Vier Jahre später war er an den estnischen und lettischen Nationalopern in zahlreichen Rollen zu erleben. Zu seinem Repertoire gehören Partien wie Graf Almaviva (Mozart „Le nozze di Figaro“), Don Giovanni (Mozart), Orcan (Rameau „Les Paladins“), Escamillo (Bizet „Carmen“), Le Grand Prêtre (Saint-Saëns „Samson et Dalila“), Albert (Massenet „Werther“), Giorgio Germont (Verdi „La traviata“), Jeletsky (Tschaikowsky „Pique Dame“), Eugen Onegin (Tschaikowsky) oder Dämon (Rubinstein). Laimonas Pautienius wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Seit 2009/10 ist er Ensemblemitglied der Deutschen Oper am Rhein, wo er u.a. als Graf Almaviva, Don Giovanni, Giorgio Germont, Albert, Rodrigo di Posa (Verdi „Don Carlo“) und Belcore (Donizetti „L’elisir d‘amore“) zu erleben war. 2018/19 ist er als Dandini (Rossini „La Cenerentola“) und wieder als Graf Almaviva und Giorgio Germont zu hören. Außerdem gastiert er in Vilnius als Valentin (Gounod „Faust“) und Eugen Onegin.

Vorstellungen
    • Fr 16.11.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Do 22.11.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Do 07.03.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Do 21.03.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Di 26.03.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 20.04.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Do 16.05.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf