Profil

Jake Muffett

Jake Muffett

Der britische Bariton Jake Muffett studierte an der University of York und der Guildhall School of Music & Drama in London u.a. bei Dominic Wheeler und Martin Lloyd-Evans. 2019 wurde er Teil des Young Artist-Programms des National Opera Studio in London. Beim Glyndebourne Festival debütierte er als Kaiserlicher Kommissar in „Madama Butterfly“ (Puccini). Zudem war er 2019 als Mauregato in Schuberts „Alfonso und Estrella“ an der Opéra de Baugé zu erleben und wirkte in verschiedenen Produktionen der Northern Opera Group in Leeds mit. Als Cover der Partie des Figaro in Mozarts „Le nozze di Figaro“ begleitete der die UK-Tour der Welsh National Opera. Im Musical-Bereich wirkte er in Stephen Sondheims „Passion“ als Lt. Barri bei der italienischen Sommerakademie Cantiere Internazionale d’Arte in Montepulciano mit. Seit der Saison 2020/21 ist Jake Muffett Mitglied des Opernstudios der Deutschen Oper am Rhein und hier u.a. als Roman (Wittenbrink „Comedian Harmonists in Concert“), Don Quijote (de Falla „Meister Pedros Puppenspiel“) und Steuermann („Tristan und Isolde – 3. Aufzug“) zu erleben.

Vorstellungen