Profil

Jacquelyn Wagner

Jacquelyn Wagner studierte an der Manhattan School of Music sowie an der Oakland University of Michigan und ist Gewinnerin zahlreicher internationaler Wettbewerbe. Als festes Ensemblemitglied der Deutschen Oper Berlin war Jacquelyn Wagner in wichtigen Partien ihres Fachs zu hören wie Mozarts Pamina („Die Zauberflöte“) und Contessa („Le nozze di Figaro“), Micaëla (Bizet „Carmen“)‚ Puccinis Musetta („La Bohème“) u.a.Ihr Debüt als Contessa (Mozart „Le nozze di Figaro“) gab sie in Frankfurt. Seither sang sie diese Partie in Japan, Basel, Berlin, Wiesbaden und der Volksoper Wien. Gastengagements führten Jacquelyn Wagner außerdem u.a. ans Gran Teatre de Liceu Barcelona, an das Grand Théâtre de Genève, das Staatstheater Stuttgart, die Vlaamse Opera Antwerpen, die Opéra de Marseille, Opéra du Rhin Strasbourg sowie Opéra National de Paris. Als Donna Anna (Mozart „Don Giovanni“) war sie in Lyon und Miami, als Contessa in Basel und Frankfurt zu erleben. Agathe (Weber „Der Freischütz“) sang sie erstmals an der Opéra Toulon. 2014 feierte sie ihr umjubeltes Rollendebüt als Arabella (Strauss) in Minesota und in Amsterdam und ist mit dieser Partie auch an der Deutschen Oper am Rhein zu erleben, wo sie bereits als Fiordiligi begeisterte. In dieser Mozart-Partie wird sie 2017 an der Pariser Oper zu hören sein sowie als Eva (Wagner „Die Meistersinger von Nürnberg“) an der Mailänder Scala.

Vorstellungen
    • Sa 19.05.2018, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 03.06.2018, 15:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 09.06.2018, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 23.06.2018, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf