Profil

Dmitri Vargin

Dmitri Vargin studierte in Samarkand und Taschkent sowie in Hamburg bei William Workman. Meisterkurse u.a. bei Ks. Franz Grundheber und Kurt Moll ergänzten seine Ausbildung. Seit 2005/06 ist Dmitri Vargin Ensemblemitglied der Deutschen Oper am Rhein, wo er bisher u.a. als Silvio (Leoncavallo „Pagliacci“), Guglielmo (Mozart „Così fan tutte“), Papageno (Mozart „Die Zauberflöte“), Marcello (Puccini „La Bohème“), Achilla (Händel „Giulio Cesare in Egitto“), Demetrius (Britten „A Midsummer Night’s Dream“), Valentin (Gounod „Faust“), Eugen Onegin (Tschaikowsky), Sharpless (Puccini „Madama Butterfly“), Belcore (Donizetti „L’elisir d’amore“), Pelléas (Debussy „Pelléas et Mélisande“), Heerrufer (Wagner „Lohengrin“), Graf Almaviva (Mozart „Le nozze di Figaro“), Graf Dominik (Strauss „Arabella“), Albert (Massenet „Werther“) und Leander (Lange „Vom Mädchen, das nicht schlafen wollte“) zu hören war. Er gastierte u.a. in Erfurt, Wiesbaden, Essen, Köln und an der Hamburgischen Staatsoper. 2010 debütierte er als Papageno am Moskauer Bolschoi Theater, wo er auch als Marcello, Guglielmo sowie in der Uraufführung von Fénelons „La Cerisaie“ zu erleben war. An der Komischen Oper Berlin gastierte er 2012 als Pantalone (Prokofjew „Die Liebe zu den drei Orangen“) sowie beim Glyndebourne Festival 2013 als Harlekin (Strauss „Ariadne auf Naxos“) unter Vladimir Jurowski – eine Partie, mit der er 2014/15 auch an der Deutschen Oper am Rhein zu erleben war. 2016/17 folgen u.a. Harlekin, Prinz Afron (Rimski-Korsakow „Der Goldene Hahn“), Doktor Malatesta (Donizetti „Don Pasquale“), Papageno, Ping (Puccini „Turandot“), Kay (Lange „Die Schneekönigin) sowie Mahlers „Kindertotenlieder“ im Ballett am Rhein-Programm b.26.

Vorstellungen
    • So 29.10.2017, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 11.11.2017, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Di 21.11.2017, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Fr 12.01.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Mi 14.02.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 24.02.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 17.06.2018, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Mi 03.01.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 06.01.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 20.01.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 27.01.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 03.02.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Do 05.04.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 14.04.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 13.05.2018, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Fr 09.03.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 17.03.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 24.03.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Fr 06.04.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Di 24.04.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 28.04.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Mi 02.05.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Fr 04.05.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 12.05.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Mo 21.05.2018, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 23.09.2017, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • So 01.10.2017, 18:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Fr 20.10.2017, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 22.10.2017, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Mi 25.10.2017, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Fr 27.10.2017, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Do 02.11.2017, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 05.11.2017, 15:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 19.11.2017, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Do 23.11.2017, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 26.11.2017, 15:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Mo 18.12.2017, 11:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf – Foyer
    • Di 19.12.2017, 11:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf – Foyer
    • Mi 20.12.2017, 11:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf – Foyer
    • So 15.04.2018, 15:00 Uhr
      Theater Duisburg – Opernfoyer