Profil

Darko Petrovic

For English version please scroll down

Darko Petrovic wurde in Istrien geboren. Nach einem Kunststudium in Venedig bei Giovanni Soccol war er in zahlreichen Produktionen an Häusern in Europa tätig als Bühnen- und Kostümbildner für Regisseure wie Lamberto Puggelli, Claude D’Anna und Igor Barberic. Er arbeitete u.a. für das Teatro Massimo Bellini in Catania („Fidelio“, „Macbeth“ und „Médée“), Teatro Verdi in Salerno („La Bohème“), Festival della Valle d’Itria in Martina Franca („Idomeneo“, „Iphigénie en Tauride“), Komedija Theater in Zagreb („Die Dreigroschenoper“, „Grease“), Nationaltheater Osijek („Der Kaufmann von Venedig“), Theater Lüneburg („Der Freischütz“), Theater Würzburg („Medea“, „Der Feuervogel“), Teatro Municipal in Santiago de Cali („Kaffeekantate“) und das Wolfgang Borchert Theater Münster („Oleanna“, „Ein Sommernachtstraum“). Für die Kölner Produktion von Janáčeks Oper „Das schlaue Füchslein“ entwarf er die Tierkostüme und war außerdem an den Operninszenierungen „Le Grand Macabre“, „Die Entführung aus dem Serail“ sowie bei Produktionen der Kinderoper beteiligt. In Robert Carsens Inszenierung von Richard Wagners „Der Ring des Nibelungen“ an der Oper Köln war er Assistent des Ausstatters Patrick Kinmonth und als solcher auch für die Wiederaufnahmen am Teatro La Fenice Venedig und Gran Teatre del Liceu Barcelona verantwortlich. Mit dem Regisseur Patrick Kinmonth arbeitete er als Ausstatter außerdem u.a. bei „Madama Butterfly“ und „Die Gezeichneten“ an der Oper Köln, „Samson et Dalila“ an der Deutschen Oper Berlin und am Grand Théâtre de Genève sowie bei „Don Giovanni“ und „Rigoletto“ am Theater Augsburg zusammen.

Darko Petrovic was born in Istria. After art studies in Venice with Giovanni Soccol he was active in numerous productions in European houses as set and costume designer for stage directors such as Lamberto Puggelli, Claude D’Anna and Igor Barberic. Among the venues where he worked were the Teatro Massimo Bellini in Catania (“Fidelio”, “Macbeth” and “Médée”), Teatro Verdi in Salerno (“La Bohème”), Festival della Valle d’Itria in Martina Franca (“Idomeneo”, “Iphigénie en Tauride”), Komedija Theater in Zagreb (“Die Dreigroschenoper”, “Grease”), Nationaltheater Osijek (“The Merchant of Venice”), Theater Lüneburg (“Der Freischütz”), Theater Würzburg (“Medea”, “The Firebird”), Teatro Municipal in Santiago de Cali (“Coffee Cantata”) and the Wolfgang Borchert Theater in Münster (“Oleanna”, “A Midsummer Night’s Dream”). For the Köln production of Janáček‘s opera “The Cunning Little Vixen” he designed the animal costumes and also contributed to their productions of the operas “Le Grand Macabre” and “Die Entführung aus dem Serail”, and also children’s opera productions. He was assistant to the designer Patrick Kinmonth in Robert Carsen’s staging of Richard Wagner’s “Der Ring des Nibelungen” at the Köln opera and as such was responsible for revivals of it at the Teatro La Fenice in Venice and the Gran Teatre del Liceu in Barcelona. Other collaborations with the director Patrick Kinmonth included the designs for “Madama Butterfly” and “Die Gezeichneten” at the Köln opera, “Samson et Dalila” at the Deutsche Oper in Berlin and at the Grand Théâtre de Genève and also “Don Giovanni” and “Rigoletto” at the Augsburg theatre.

Vorstellungen
    • Fr 27.04.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Do 03.05.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 05.05.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Di 08.05.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Fr 18.05.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Mi 13.06.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf