Profil

Aziz Shokhakimov

Der in Taschkent (Usbekistan) geborene Aziz Shokhakimov erhielt seine Ausbildung zum Dirigenten bei Vladimir Neymer. Bereits als 14-Jähriger dirigierte er „Carmen“ (Bizet) in der Usbekischen Nationaloper. Weitere Engagements führten Aziz Shokhakimov zum Nationalen Jugendorchester Usbekistan sowie zum Russian National Orchestra. Von 2006 bis 2012 war er Chefdirigent des Nationalen Symphonieorchesters Usbekistan, bei dem er seit 2001 als Assistent engagiert war. Seit dem Gewinn des 2. Preises beim Internationalen Gustav-Mahler-Dirigentenwettbewerb der Bamberger Symphoniker 2010 dirigierte Shokhakimov bei der Sächsischen Staatskapelle Dresden, der Kammerphilharmonie Bremen, den Düsseldorfer Symphonikern, der Filarmonica del Teatro Comunale di Bologna und dem Orchestra Filarmonica della Fenice sowie dem Houston Symphony Orchestra, Pacific Symphony und Oregon Symphony Orchestra. Bei den Salzburger Festspielen 2016 wurde er mit dem „Young Conductors Award“ ausgezeichnet. Seit der Spielzeit 2015/16 ist Aziz Shokhakimov Kapellmeister an der Deutschen Oper am Rhein, wo er u.a. „Madama Butterfly“, „Tosca“ und „Turandot“ (Puccini), „Un ballo in maschera“ (Verdi) und „Der fliegende Holländer“ (Wagner) leitete. Neben der Wiederaufnahme von „Tosca“ bildet in der Saison 2018/19 die Auseinandersetzung mit dem Komponisten Peter I. Tschaikowsky einen Schwerpunkt seiner Arbeit an der Deutschen Oper am Rhein mit den Premieren von Martin Schläpfers Ballett „Schwanensee“ sowie der Neuinszenierung von „Pique Dame“.

Vorstellungen
    • Sa 27.10.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • So 04.11.2018, 15:00 Uhr
      Theater Duisburg
    • Fr 21.12.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Sa 22.12.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Mi 26.12.2018, 18:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Di 08.01.2019, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Sa 12.01.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 20.01.2019, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Fr 03.05.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Mo 08.07.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 25.05.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Do 30.05.2019, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Mi 05.06.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 09.06.2019, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Di 25.06.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Do 27.06.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 06.07.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Do 11.07.2019, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 14.07.2019, 15:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Fr 02.11.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf