Profil

Anna Rabe

Anna Rabe

Die junge Sopranistin Anna Rabe absolviert momentan ihren Master im Gesang bei Konrad Jarnot an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf.
Schon während ihres Studiums sammelte sie Bühnenerfahrung. Vergangene Spielzeit war Anna Rabe am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin als Gilda (Verdi „Rigoletto“) zu erleben. Ihr Bühnendebüt gab sie zuvor in eben dieser Rolle an der Kammeroper Hamburg. Ihre solistische Konzerttätigkeit brachte sie mit dem WDR Funkhaus-Orchester Köln und der Klassischen Philharmonie Bonn zusammen.
Sie ist Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes, der Studienstiftung des deutschen Volkes und Trägerin eines Deutschlandstipendiums.
Meisterkurse bei Brigitte Fassbaender, Edita Gruberová und Luciana Serra bereicherten die junge Sopranistin. Seit 2018 ist Anna Rabe Privatschülerin von Luciana Serra. Frühe Erfolge feierte sie bei Jugend Musiziert mit einem ersten Bundespreis.
Im Rahmen hochschuleigener Produktionen verkörperte sie die Adele („Die Fledermaus“), Flaminia („Il Mondo della Luna“), Clorinda („La Cenerentola“), Titania („Ein Sommernachtstraum“) und Eliza („My Fair Lady“).

Vorstellungen
    • Mi 16.12.2020, 18:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 20.12.2020, 15:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Mi 23.12.2020, 18:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Fr 25.12.2020, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Fr 09.10.2020, 19:30 Uhr
      maxhaus
    • Sa 14.11.2020, 15:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf – Foyer
    • Fr 06.11.2020, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Sa 14.11.2020, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Mi 18.11.2020, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Fr 20.11.2020, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Fr 27.11.2020, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Sa 19.12.2020, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 26.12.2020, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Mo 28.12.2020, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf