• b.38 © Gert Weigelt
  • b.39 © Gert Weigelt
  • b.40 © Gert Weigelt
  • YOUNG MOVES 2019 © Gert Weigelt

Aktuelles

Martin Schläpfer, Frank-Walter Steinmeier  | Bundesregierung / Gero Breloer

Bundesverdienstorden für Martin Schläpfer

Zum Tag der Deutschen Einheit ist Martin Schläpfer für seine Leistungen und sein Engagement mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland geehrt worden.

> MEHR LESEN

Ballettmagazin  |

Ballettmagazin b — N° 9

Was sind die Themen, die Tanzschaffende, aber auch Designer und Dirigenten im Jahr 2018 bewegen? In Essays und Gesprächen eröffnet das Magazin des Balletts am Rhein b – No 9 unterschiedliche Perspektiven – abgerundet durch Fotos von u.a. Alexander Basile, Markus Feger und Gert Weigelt.
Ein 106-Seiten starker Begleiter durch die Spielzeit 2018/19 des Balletts am Rhein Düsseldorf Duisburg.

>  b — N° 9 BESTELLEN

09.Dez 2018

Ein schönes Weihnachtsgeschenk: der "Martin Schläpfer - Ballett am Rhein Kalender 2019" des DUMONT Kalenderverlags. Empfohlen auch in der aktuellen tanz - Zeitschrift für Ballett, Tanz und Performance: "Gert Weigelts packende Momentaufnahmen von Martin Schläpfers Ballett am Rhein. Einmal mehr beeindrucken die ungemein vitalen und plastischen Arrangements des Choreografen, die selbst das zweidimensionale Dasein zu sprengen scheinen." Erhältlich in unseren Opernshops, im Webshop www.ballettamrhein.de sowie im Buchhandel.

07.Dez 2018

Ballett am Rhein shared Kultur Räume Gütersloh | Theater und Stadthalle's post.

Wie schön, wenn ein Gastspiel auch zu einem Austausch mit Kolleg*innen wird. Wir haben uns riesig gefreut, dass Simone Sandroni mit seiner Company TANZ Bielefeld gestern unsere Vorstellung in Kultur Räume Gütersloh | Theater und Stadthalle besucht hat!

05.Dez 2018

Ballett am Rhein added 8 new photos.

ROMANZEN, RITUALE, FANTASIEN Heute und morgen (5. & 6.12.) im Theater Gütersloh: Das Ballett am Rhein tanzt Choreographien von Martin Schläpfer und Remus Şucheană. Beide Vorstellungen sind ausverkauft. Weitere Infos: www.theater-gt.de

04.Dez 2018

BALLETT AM RHEIN im FERNSEHEN! Unsere "Schwanensee"-Vorstellungen sind alle ausverkauft. Wer keine Tickets bekommen, nicht nach Düsseldorf oder Duisburg reisen konnte - oder Martin Schläpfers Choreographie des Klassikers, getanzt vom Ballett am Rhein, noch einmal sehen möchte: Die in einer Koproduktion von Arte / WDR / 3sat und 7T1 Media entstandene Verfilmung in der Fernsehregie von Peter Schönhofer wird im Weihnachtsprogramm von Arte am 25.12.2018 um 00.05 Uhr ausgestrahlt und ist danach 30 Tage in der Mediathek verfügbar.

30.Nov 2018

Zu dieser Spielzeit hat die Ballett am Rhein-Tänzerin Julie Thirault die Seiten gewechselt und ist nun als Ballettmeisterin für die Compagnie tätig. Für die WDR Lokalzeit aus Düsseldorf traf Daniela Partenzi die Französin während der Arbeit an b.37! Nächste Vorstellung morgen, 01.12. im Opernhaus Düsseldorf. www.ballettamrhein.de #transition

28.Nov 2018

Heute 2. Vorstellung b.37 um 19.30 Uhr im Opernhaus Düsseldorf! Tickets an der Abendkasse oder auf www.ballettamrhein.de

26.Nov 2018

Premierenkritik b.37: „Und vielleicht muss man so jung sein wie der 27-jährige Robert Binet, um mit so viel Zutrauen zur Menschheit eine Welt des gegenseitigen Respekts zu schaffen. Vielleicht auch ganz Kind einer Zeit, in der Machtmenschen lautstark das Recht des Stärkeren für sich reklamieren, und der Kunst die Aufgabe bleibt, Gegenwelten zu schaffen. (...) Horecna erzählt mit weisem Witz, überaus klar, aber niemals plakativ.“ Dorothee Krings (Rheinische Post) Nächste Vorstellung am Mittwoch, 28.11. im Opernhaus Düsseldorf www.ballettamrhein.de

23.Nov 2018

BALLETT AM RHEIN – b.37 NEW WORLD (Uraufführung) – Robert Binet THE WAY EVER LASTING (Uraufführung) – Natalia Horecna FANTAISIES (Uraufführung) – Remus Şucheană Ab 23. November 2018 | Opernhaus Düsseldorf www.ballettamrhein.de Video: Ralph Goertz

22.Nov 2018

Ballett am Rhein added 19 new photos.

NEW WORLD (URAUFFÜHRUNG) MUSIK „Four Studies“ und „Honest Music“ (Uraufführung der Fassungen für zwei Violinen und Streichorchester) sowie „Quiet Music“ für Klavier von Nico Muhly CHOREOGRAPHIE Robert Binet BÜHNE Shizuka Hariu KOSTÜME Reid Bartelme & Harriet Jung @Reid & Harriet LICHT Floriaan Ganzevoort 1. VIOLINE Egor Grechishnikov / Emilian Piedicuta 2. VIOLINE Pascal Théry / Hyunmi Kim KLAVIER Hiroko Ishigame // THE WAY EVER LASTING (URAUFFÜHRUNG) MUSIK „Chanson du Matin“ aus „Cinq Chansons pour Percussion“ von Claude Vivier, „Lurking of a Purple Demon“ von Peter Breiner, Adagio e piano sempre aus dem Klavierkonzert Nr. 3 D-Dur BWV 1054 von Johann Sebastian Bach CHOREOGRAPHIE Natalia Horecna BÜHNE Darko Petrovic KOSTÜME Christiane Achatzi LICHT Volker Weinhart SCHLAGZEUG Fabian Clasen VIOLONCELLO Nikolaus Trieb KLAVIER Hiroko Ishigame // FANTAISIES (URAUFFÜHRUNG) MUSIK Sinfonie Nr. 6 („Fantaisies symphoniques“) H. 343 von Bohuslav Martinů CHOREOGRAPHIE Remus Şucheană BÜHNE & KOSTÜME Mylla Ek LICHT Volker Weinhart MUSIKALISCHE LEITUNG Jean-Michaël Lavoie Düsseldorfer Symphoniker Premiere am 23. November 2018 – Opernhaus Düsseldorf www.ballettamrhein.de

22.Nov 2018

„Ich kann nicht wirklich eine neue Welt erschaffen“; sagt Binet, „aber Tanz kann Beispiele geben, wie der Umgang miteinander sein könnte – und zeigen, wie verletzlich ein solches Miteinander ist.“ - Robert Binet im Interview mit Dorothee Krings über NEW WORLD. Uraufführung am Freitag, 23. November im Opernhaus Düsseldorf. www.ballettamrhein.de

22.Nov 2018

Ballettdirektor Remus Şucheană präsentiert seine dritte Choreographie für das Ballett am Rhein – Premiere diesen Freitag, 23. November im Opernhaus Düsseldorf! b.37 NEW WORLD (Uraufführung) – Robert Binet THE WAY EVER LASTING (Uraufführung) – Natalia Horecna FANTAISIES (Uraufführung) – Remus Şucheană 23. November 2018 - 5. Januar 2019 | Opernhaus Düsseldorf www.ballettamrhein.de

21.Nov 2018

Die zweite Uraufführung des Ballettprogramms b.37 ist THE WAY EVER LASTING von Natalia Horecna. – Premiere diesen Freitag, 23. November im Opernhaus Düsseldorf! b.37 NEW WORLD (Uraufführung) – Robert Binet THE WAY EVER LASTING (Uraufführung) – Natalia Horecna FANTAISIES (Uraufführung) – Remus Şucheană 23. November 2018 - 5. Januar 2019 | Opernhaus Düsseldorf www.ballettamrhein.de

20.Nov 2018

Ballett am Rhein added 14 new photos.

NEW WORLD (URAUFFÜHRUNG) MUSIK „Four Studies“ und „Honest Music“ (Uraufführung der Fassungen für zwei Violinen und Streichorchester) sowie „Quiet Music“ für Klavier von Nico Muhly CHOREOGRAPHIE Robert Binet BÜHNE Shizuka Hariu KOSTÜME Reid Bartelme & Harriet Jung @Reid & Harriet LICHT Floriaan Ganzevoort 1. VIOLINE Egor Grechishnikov / Emilian Piedicuta 2. VIOLINE Pascal Théry / Hyunmi Kim KLAVIER Hiroko Ishigame // THE WAY EVER LASTING (URAUFFÜHRUNG) MUSIK „Chanson du Matin“ aus „Cinq Chansons pour Percussion“ von Claude Vivier, „Lurking of a Purple Demon“ von Peter Breiner, Adagio e piano sempre aus dem Klavierkonzert Nr. 3 D-Dur BWV 1054 von Johann Sebastian Bach CHOREOGRAPHIE Natalia Horecna BÜHNE Darko Petrovic KOSTÜME Christiane Achatzi LICHT Volker Weinhart SCHLAGZEUG Fabian Clasen VIOLONCELLO Nikolaus Trieb KLAVIER Hiroko Ishigame // FANTAISIES (URAUFFÜHRUNG) MUSIK Sinfonie Nr. 6 („Fantaisies symphoniques“) H. 343 von Bohuslav Martinů CHOREOGRAPHIE Remus Şucheană BÜHNE & KOSTÜME Mylla Ek LICHT Volker Weinhart MUSIKALISCHE LEITUNG Jean-Michaël Lavoie Düsseldorfer Symphoniker Premiere am 23. November 2018 – Opernhaus Düsseldorf www.ballettamrhein.de

20.Nov 2018

Wir freuen uns auf Robert Binets Uraufführung NEW WORLD im Ballettprogramm b.37. – Premiere diesen Freitag, 23. November im Opernhaus Düsseldorf! b.37 NEW WORLD (Uraufführung) – Robert Binet THE WAY EVER LASTING (Uraufführung) – Natalia Horecna FANTAISIES (Uraufführung) – Remus Şucheană 23. November 2018 - 5. Januar 2019 | Opernhaus Düsseldorf www.ballettamrhein.de

12.Nov 2018

Diese Woche beginnen die Bühnenorchesterproben zu b.37 und wir freuen uns sehr, am Pult der Düsseldorfer Symphoniker erneut Jean-Michaël Lavoie begrüßen zu dürfen! Lesen Sie mehr über den franko-kanadischen Dirigenten, der nicht nur das französische Ars Nova-Ensemble und das Atelier de Musique Contemporaine in Montréal leitet, sondern auch bei vielen großen Orchestern weltweit zu Gast ist, in unserem aktuellen Ballettmagazin b–No 9! Das Magazin ist als Print erhältlich in unserem Webshop auf www.ballettamrhein.de, in unseren Opernshops und während der Vorstellungen im Opernhaus Düsseldorf und Theater Duisburg.

09.Nov 2018

Ballett am Rhein shared Die Vielen's photo.

Solidarität statt Privilegien. Es geht um Alle. Die Kunst bleibt frei! Kunst schafft einen Raum zur Veränderung der Welt! Mit der Erklärung wollen Die Vielen NRW den Zusammenhalt in Kunst und Kultur als Teil der Zivilgesellschaft gegen rechtspopulistische sowie völkisch-nationale Strömungen deutlich artikulieren. Die Kunst- und Kulturschaffenden setzen mit dieser Erklärung ein gesellschaftspolitisches Signal, das in unsere tägliche Praxis eingreift. Wir zeigen gemeinsam, NRW und bundesweit, Haltung für Toleranz, Vielfalt und Respekt. www.dievielen.de #dievielen #wirsinddievielen #wirsindmehr #unteilbar

04.Nov 2018

Ballett am Rhein added 3 new photos.

Ab dem 23. November 2018 zeigen wir b.37 im Opernhaus Düsseldorf mit drei Uraufführungen von Robert Binet, Natalia Horecna und Remus Şucheană. Gert Weigelt hat die Choreograph*innen mit der Kamera bei der Arbeit im Ballettsaal beobachtet.

03.Nov 2018

Ballett am Rhein added 5 new photos.

Ab dem 23. November 2018 zeigen wir b.37 im Opernhaus Düsseldorf mit drei Uraufführungen von Robert Binet, Natalia Horecna und Remus Şucheană. Gert Weigelt hat die Choreograph*innen mit der Kamera bei der Arbeit im Ballettsaal beobachtet.

02.Nov 2018

Ballett am Rhein added 5 new photos.

Ab dem 23. November 2018 zeigen wir b.37 im Opernhaus Düsseldorf mit drei Uraufführungen von Robert Binet, Natalia Horecna und Remus Şucheană. Gert Weigelt hat die Choreograph*innen mit der Kamera bei der Arbeit im Ballettsaal beobachtet.

01.Nov 2018

Standing Ovations für DARK MATTER heute Abend in der Oper Köln! Vier Choreographien von MARCO GOECKE mit Tänzerinnen und Tänzern der Academie Danse Princesse Grace Monte Carlo, der Tanzsparte am Nationaltheater Mannheim, am Luzerner Theater - und des Balletts am Rhein! Morgen nochmal im Staatenhaus: Tickets & weitere Infos: http://tanz.koeln/ #LeSpectredelaRose

31.Okt 2018

DARK MATTER: Morgen (01.11., 18 Uhr) und am Freitag (02.11., 19.30 Uhr) sind wir mit Marco Goeckes LE SPECTRE DE LA ROSE in der Tanzreihe der Oper Köln zu Gast. Mit Marco Goecke und der Ballett am Rhein-Tänzerin Mariana Dias sprach Nicole Strecker in WDR 3-Mosaik. Tickets & weitere Infos: http://tanz.koeln/

28.Okt 2018

b.37: Choreograph Robert Binet probt mit Alexandra Inculet und Philip Handschin sein Ballett NEW WORLD (Foto: Gert Weigelt). Uraufführung am 23. November 2018, Opernhaus Düsseldorf www.ballettamrhein.de

27.Okt 2018

b.37: Choreographin Natalia Horecna bei der Arbeit an THE WAY EVER LASTING (Foto: Gert Weigelt). Uraufführung am 23. November 2018, Opernhaus Düsseldorf www.ballettamrhein.de

26.Okt 2018

b.37: Ballettdirektor Remus Şucheană bei den Proben zu seinem neuen Ballett FANTAISIES - mit Eleanor Freeman, Yuko Kato, Cassie Martín und Mariana Dias (Foto: Gert Weigelt). Uraufführung am 23. November 2018, Opernhaus Düsseldorf www.ballettamrhein.de

25.Okt 2018

Letzten Montag im Theatermuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf: Frank Labussek führte ein sehr interessantes Gespräch mit unserer Tänzerin Marlúcia do Amaral.

Facebook Unsere Feeds

@ballettamrhein

09.Dez 2018

Ein schönes Weihnachtsgeschenk: der Martin Schläpfer - Ballett am Rhein Kalender 2019 des DUMONT Kalenderverlags. E… https://t.co/HM2mhwIoYF

07.Dez 2018

Wie schön, wenn ein Gastspiel auch zu einem Austausch mit Kolleg*innen wird. Wir haben uns riesig gefreut, dass Sim… https://t.co/dCxHKMRIYK

05.Dez 2018

MARIANA DIAS 🇧🇷 . „Seit ich mich erinnern kann, wollte ich Tänzerin werden. In meiner über 2… https://t.co/sAp7u1e0t7

04.Dez 2018

BALLETT AM RHEIN im FERNSEHEN! Unsere "Schwanensee"-Vorstellungen sind alle ausverkauft. Wer keine Tickets bekomme… https://t.co/EMTIoA2Iel

03.Dez 2018

Ballet program b.37 has three brand new creations – one being Natalia Horecna‘s The Way Ever Lasting. .… https://t.co/Ade2LBnIVH

01.Dez 2018

The company is looking back on a great rehearsal week with guest teacher Sylviane Bayard. So expect an extra polish… https://t.co/rhtedOjab5

Twitter Unsere Feeds

@ballettamrhein

7  | © Gert Weigelt

Gastspiele des Balletts am Rhein

Ballett am Rhein unterwegs – in Madrid, Köln, Gütersloh, Ludwigsburg und Taiwan.

> GASTSPIELE 2018/19