Die Förderung hochtalentierter junger Sängerinnen und Sänger aus der ganzen Welt und eine Hilfestellung auf dem Weg zur künstlerischen Karriere – dies sind die Ziele des Opernstudios der Deutschen Oper am Rhein.

Zur Saison 2018/19 beginnen sieben neue Mitglieder ihre zweijährige Zeit im Opernstudio der Deutschen Oper am Rhein, in der sie durch mehrstündigen wöchentlichen Unterricht, Solorepetition, Repertoireaufbau, Ensembleproben, Rollenstudium, Sprachcoaching und szenische Workshops auf ihren Beruf vorbereitet werden.

In zahlreichen kleineren und mittleren Partien auf den Bühnen in Düsseldorf und Duisburg können die jungen Talente nach und nach ihr Repertoire erweitern, die Zusammenarbeit mit verschiedenen Dirigenten und Regisseuren kennenlernen und vor allem lernen, ihre in der Ausbildung erworbenen Kenntnisse in die tägliche Bühnenpraxis umzusetzen.