Carsten Süss
Carsten Süss ist seit seinem Debüt beim Maggio Musicale di Firenze ein gefragter Gast auf vielen deutschen und internationalen Bühnen. Er arbeitete mit Dirigenten wie Semyon Bychkov, Sir Colin Davis, Lothar Zagrosek, Paolo Carignani, Markus Stenz und Bruno Weil zusammen. Von 1996 bis 2001 war Carsten Süss Ensemblemitglied an der Sächsischen Staatsoper Dresden. Seit 2001 freischaffend gastierte er an vielen deutschen und internationalen Opernhäusern, u.a. in Frankfurt, Stuttgart, Köln, Leipzig, Karlsruhe, Nürnberg, Wiesbaden, Cagliari, Hongkong, Tokio und Shanghai. Seinen Repertoireschwerpunkt verlagerte er in dieser Zeit von Jaquino, Tamino, Ferrando, Ottavio und zahlreichen Operetten hin zu Edgardo, Ernesto, Nemorino, gefolgt von Partien wie Froh, Loge, David, Lenski und Leukippos. Seine szenische Darstellung ist sehr geschätzt, was sich nicht zuletzt in der Arbeit mit Regisseuren wie Peter Konwitschny, Dietrich W. Hilsdorf, Udo Samel oder Keith Warner widerspiegelt. Von der Zeitschrift Opernwelt wurde er 2006 als „Sänger des Jahres“ nominiert. Seit mehreren Jahren ist der Tenor auch als Lied- und Konzertinterpret tätig und seit 2006 regelmäßiger Gast der Schubertiaden von Hohenems und Schwarzenberg. Weitere Einladungen zu Liederabenden und Konzerten kamen u.a. aus Barcelona, Oviedo, Moskau, Vilnius, Berlin, München sowie von den Festivals in Hongkong, Gstaad und Bregenz. 2011 gab Carsten Süss sein Debüt als Florestan (konzertant), 2012 als Bacchus (Strauss „Ariadne auf Naxos“) beim Cantiere d‘Arte Montepulciano, wo er auch als Erik (Wagner „Der fliegende Holländer“) zu erleben war. 2013 folgten am Theater Krefeld Max (Weber „Der Freischütz“) und Rienzi (Wagner) – eine Partie, die er mit großem Erfolg auch an der Opera di Roma sang – sowie Froh (Wagner „Das Rheingold“) an der Oper Leipzig und Steuermann (Wagner „Der fliegende Holländer“) an der Hong Kong Opera. 2014 ist Carsten Süss u.a. in Kálmáns „Gräfin Mariza“ als Tassilo an der Volksoper Wien sowie in „Die Zirkusprinzessin“ als Mister X an der Deutschen Oper am Rhein zu Gast.
 
Vorstellungen Carsten Süss
08.11.2014 Die Zirkusprinzessin
11.11.2014 Die Zirkusprinzessin
15.11.2014 Die Zirkusprinzessin
29.11.2014 Die Zirkusprinzessin
17.06.2015 Die Zirkusprinzessin