Oleksandr Kyreiev
Nach seinem Abschluss am R. Glier Kiev Institute of Music schloss der Bariton Oleksandr Kyreiev seine Ausbildung Mitte dieses Jahres an der Nationalen Musikakademie der Ukraine Peter Tschaikowsky ab. Von 2011 bis 2013 war er zudem Mitglied des Young Opera Singers Programme an der Nationaloper in Kiew. Dort sang er in Tschaikowskys „Jolanthe“ die Partie des Robert sowie Eugen Onegin in der gleichnamigen Oper. Beim Neue Stimmen-Wettbewerb der Bertelsmann-Stiftung errang er 2013 in Gütersloh den 3. Platz. Ab der Saison 2014/15 ist er Mitglied des Opernstudios der Deutschen Oper am Rhein.
 
Vorstellungen Oleksandr Kyreiev
29.04.2015 Zauberflöte für Kinder
08.05.2015 Zauberflöte für Kinder