Aida Guardia
Aída Leonor Guardia studierte Bühnen- und Kostümbild an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden und absolvierte ein Auslandsstudium für Szenografie am Institut del Teatre de Barcelona (Spanien). Seit 2006 ist sie freischaffend tätig. Als Bühnenbildassistentin war sie u.a. an der Hamburgischen Staatsoper, der Wiener Staatsoper, der Oper Leipzig, der Deutschen Oper am Rhein, am Teatre Romea in Barcelona (Koproduktion mit dem Staatsschauspiel Stuttgart), an der Vlaamse Opera in Gent/Antwerpen unter Carl Friedrich Oberle, Johannes Leiacker, Kaspar Zwimpfer, Nicola Reichert, Dieter Richter sowie Rebecca Ringst tätig. Kostümbildassistenzen absolvierte sie an den Wuppertaler Bühnen und der Semperoper Dresden für Nanette Zimmermann und Bettina Walter. Weitere eigene Bühnen- und Kostümbilder entstanden in Zusammenarbeit mit den Regisseuren Immo Karaman in Saarbrücken, Calixto Bieito in Barcelona (Gastspiel bei der Biennale di Venezia), Anja Krietsch in Chemnitz und Hamburg sowie mit Petra Müller in Hamburg und Taipei. Aktuell arbeitet Aída Leonor Guardia als Bühnenbildnerin an der Lettischen Nationaloper Riga für die Produktion „Rigoletto“ in einer Inszenierung von Margo Zalite sowie an der Deutschen Oper am Rhein für die Produktion „Der feurige Engel“ (Prokofjew) in der Inszenierung von Immo Karaman.
 
Vorstellungen Aida Guardia
13.06.2015 Der feurige Engel
20.06.2015 Der feurige Engel
24.06.2015 Der feurige Engel
26.06.2015 Der feurige Engel
28.06.2015 Der feurige Engel