Dario Rosenberger
Der Hornist Dario Rosenberger sammelte seine ersten Orchestererfahrungen im Alter von elf Jahren bei den Herner Symphonikern und dem JSO Bochum. Nach Unterrichtsjahren bei Gregor Fas von den Dortmunder Philharmonikern begann er im Herbst 2009 sein Hornstudium an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Prof. Paul van Zelm. Außerdem erhielt er Unterricht bei Thomas Hauschild, Christian Lampert, Esa Tapani, Frøydis Ree Wekre, Marcel Sobol und Friedrich Kettschau. Mit verschiedenen Orchestern und Ensembles (u.a. Folkwang Kammerorchester, Kammerphilharmonie Rhein-Erft, Palestine Youth Orchestra) spielte er in Österreich, Italien, Spanien, Portugal, Albanien, Israel, Palästina, Syrien, Jordanien und im Libanon. Seit Mai 2013 ist Dario Rosenberger Akademist der Düsseldorfer Symphoniker.