Sorina Munteanu
Sorina Munteanu wurde in Rumänien geboren und studierte Gesang an den Universitäten in Timisoara und Cluj-Napoca sowie bei Mariana Nicolesco, Ionel Pantea und Renato Bruson. Von 1995 bis 1999 war sie Ensemblemitglied an der Rumänischen Oper in Cluj-Napoca, von 2002 bis 2003 an der Oper in Timisoara. Seit 2006 ist sie an der Rumänischen Nationaloper Bukarest engagiert, wo sie v.a. im spinto-dramatischen Repertoire mit Partien wie Turandot (Puccini), Abigaille (Verdi „Nabucco“), Lady Macbeth (Verdi „Macbeth“), Tosca (Puccini) und Santuzza (Mascagni „Cavalleria rusticana“) zu hören ist. Gastengagements führen sie darüber hinaus an die Opernhäuser in Bratislava, Budapest, Sofia, Prag, Varna und zu den wichtigsten rumänischen Orchestern. Zu ihren größten Erfolgen zählen Auftritte als Abigaille am Teatro Verdi Padova, in der Kölnarena, der Oper Frankfurt, dem Aaltotheater Essen, dem Teatro Carlo Felice Genova und in der Kölner Philharmonie, Turandot am Aaltotheater Essen sowie Bellinis Norma bei den Festspielen in Sanxay. Tourneen führten Sorina Munteanu in die USA, durch Deutschland, Frankreich, Spanien, Portugal, Italien, Belgien und in die Schweiz.
 
Vorstellungen Sorina Munteanu
09.05.2014 Cavalleria rusticana / Pagliacci
17.05.2014 Cavalleria rusticana / Pagliacci