Martin Kevenhörster
Martin Kevenhörster ist stellvertretender Solofagottist der Düsseldorfer Symphoniker. Seine Ausbildung absolvierte er an der Folkwang-Hochschule Essen bei Dag Jensen und Gustavo Nuñez, vervollständigt durch Meisterkurse u.a. bei Klaus Thunemann. Neben dem Orchesterspiel widmet er sich als Mitglied mehrerer Ensembles insbesondere dem Bereich der Kammermusik. Er war Stipendiat der Stiftung „Villa Musica“ und erhielt 1993 den Folkwang-Preis. Martin Kevenhörster wirkte in verschiedenen Orchestern mit (darunter das Mahler Chamber Orchestra und Ensemble Modern). Seit 1996 ist er Solofagottist des Kölner Kammerorchesters. Mit diesem und anderen Orchestern führten ihn Tourneen auch als Solist durch Europa, Asien und die USA.