Geesche Bauer
Die Sopranistin Geesche Bauer wurde in Stuttgart geboren und studierte an der dortigen Musikhochschule bei Prof. Sylvia Geszty. Weiterführende Studien erfolgten am Conservatoire du Luxembourg bei Ionel Pantea und in Meisterkursen bei Arleen Auger, bei Prof. Erik Werba und Prof. Judith Beckmann. Ihre künstlerische Reifeprüfung im Fach Gesang erwarb sich Geesche Bauer bei Prof. Janina Stano an der Düsseldorfer Robert-Schumann-Hochschule. An der „Kleinen Oper Düsseldorf“, der Jugendbühne des Schauspielhauses Düsseldorf sowie bei der Düsseldorfer Operette gestaltete sie diverse Hauptrollen im Bereich Operette und Musical. Seit 1989 ist sie als hoher Sopran im Chor der Deutschen Oper am Rhein engagiert. Neben ihrer dortigen Tätigkeit ist sie häufig als Konzertsolistin sowie in Liederabenden zu hören. Zudem arbeitet sie als Dozentin für Stimmbildung für Chöre und interessierte Laien beim Deutschen Sängerbund.
 
Homepage: www.soperanetten.de