Karoline Philippi
Karoline Philippi studierte Kirchenmusik und Allgemeine Musikerziehung an der Hochschule für Musik in Köln. Als Kirchenmusikerin war sie in der Duisburger Gemeinde St. Stephanus für die Organisation und Durchführung der Gottesdienste und Konzerte verantwortlich. Noch vor Abschluss ihres Studiums als Diplom-Musikpädagogin wurde sie als Leiterin des Kinderchores an das Theater Bonn engagiert, wo sie bis 2002/03 tätig war. Danach leitete Karoline Philippi zahlreiche Chöre, darunter den von ihr gegründeten Kinderchor „Theaterspatzen“ am Saarländischen Staatstheater. Wie bereits in Bonn, setzte sie sich auch in Saarbrücken erfolgreich für die Neuproduktion von Opern von Kindern für Kinder ein. In ihrer Agentur „Klangvoll“ vermittelte sie Künstler an Firmen und Privatpersonen. Neben ihrer Tätigkeit als Klavier- und Musikpädagogin arbeitete sie seit 2007 freiberuflich an der Deutschen Oper am Rhein als Musiktheaterpädagogin. Seit der Spielzeit 2009/10 leitet sie die neu gegründete Abteilung „Junges Publikum“. 2008 gründete sie den Kinderchor der Deutschen Oper am Rhein und der Duisburger Philharmoniker und übernahm die musikalische Leitung der Produktionen „Persephone“ (Pogson), „Der kleine Schornsteinfeger“ (Britten) und „Das Zauberwort“ (Rheinberger). Im Juni 2012 wurden sie und ihr Chor mit dem Musikpädagogikpreis der Stadt Duisburg ausgezeichnet. 2012/13 sind sie mit Brittens „Arche Noah“ in Duisburg wieder präsent.
 
Vorstellungen Karoline Philippi
25.04.2014 Werther
30.04.2014 Werther
03.05.2014 Werther
11.05.2014 Werther
14.05.2014 Werther
17.05.2014 Werther
22.05.2014 Werther
25.05.2014 Werther
13.06.2014 Werther
28.06.2014 Werther
05.07.2014 Werther