Manuela Kunze
Manuela Kunze studierte in Bonn Gesang bei Eva Deyer-Eschenbach und absolvierte eine Ausbildung zur Balletttänzerin. Seit 1982 ist sie im 2. Alt Mitglied des Chores der Deutschen Oper am Rhein. Im Laufe der Jahre sang sie auch kleinere solistische Partien in Opern wie „Tannhäuser“ (Wagner), „Les Troyens“ (Berlioz) oder „Dialogues des Carmélites“ (Poulenc). In der aktuellen Saison ist sie als Anhilte in „Die Csárdásfürstin“ (Kálmán), Adelige Witwe in „Der Rosenkavalier“ (Strauss), Edelknabe/Brautjungfer in „Lohengrin“ (Wagner) und Russian Nanny in „Death in Venice“ (Benjamin Britten) zu erleben.
 
Vorstellungen Manuela Kunze
26.04.2014 Die Csárdásfürstin
08.05.2014 Die Csárdásfürstin
23.05.2014 Die Csárdásfürstin
14.06.2014 Death in Venice
18.06.2014 Death in Venice
20.06.2014 Death in Venice
22.06.2014 Death in Venice
29.06.2014 Death in Venice
04.07.2014 Death in Venice
06.07.2014 Death in Venice