Elimar Köster
Der in Rostock geborene Bassist Elimar Köster erhielt seine Ausbildung an der Hochschule für Musik Felix Mendelssohn-Bartholdy in Leipzig, wo er zunächst Oboe bei Prof. Burkhard Glaetzner studierte und anschließend Gesang bei Prof. Helga Forner. 1976 schloss er sein Studium ab und erhielt sein erstes Engagement im Opernchor der Oper Leipzig. 1984 wechselte er als 1. Bass in der Chor der Deutschen Oper am Rhein.
 
Vorstellungen Elimar Köster
14.06.2014 Death in Venice
18.06.2014 Death in Venice
20.06.2014 Death in Venice
22.06.2014 Death in Venice
29.06.2014 Death in Venice
04.07.2014 Death in Venice
06.07.2014 Death in Venice