Falco Kapuste
In über dreißig Tänzerjahren arbeitete Falco Kapuste mit den namhaftesten Choreographen zusammen, u.a. mit George Balanchine, Glen Tetley, Keneth McMillan, Erich Walter und Heinz Spoerli. Seine Ausbildung erhielt er an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Engagements führte ihn nach Wiesbaden, an die Hamburgischen Staatsoper und an die Deutschen Oper Berlin. Schließlich holte ihn Erich Walter 1970 an die Rheinoper. Gastspiele führten ihn u.a. nach Südamerika, Madrid, Barcelona, London, Paris, Rom, Mailand und viele andere Stationen. Falco Kapuste ist seit 1996 Ehrenmitglied der Deutschen Oper am Rhein.
 
Vorstellungen Falco Kapuste