Ian Burton
Der Schriftsteller und Dramatiker Ian Burton studierte in seiner Heimatstadt Yorkshire sowie an den Universitäten Leeds und Bristol. Er veröffentlichte mehrere Gedichtbände, Theaterstücke sowie zahlreiche Artikel für Opernprogramme und Opernmagazine, unter anderem für die Wiener Staatsoper, die Metropolitan Opera New York und die English National Opera. Einige seiner Werke wurden vom BBC Radio aufgezeichnet und ausgestrahlt wie z.B. 1995 das Auftragswerk „Mask“ über Henry Purcell. Sein Stück „Between two worlds“, eine dramatische Biographie des Komponisten Erich Korngold, wurde 1996 beim Covent Garden Festival aufgeführt. Ian Burton inszenierte ebenfalls Musiktheater. Außerdem verbindet ihn mit dem kanadischen Regisseur Robert Carsen seit über 20 Jahren eine enge Zusammenarbeit. An der Deutschen Oper am Rhein begleitete er die Carsen Inszenierungen von Giorgio Battistellis Oper „Richard III“, zu der Ian Burton auch das Libretto geschrieben hat, und „Madama Butterfly“ aus dem vielbeachteten Puccini-Zyklus, den Carsen für die Vlaamse Opera Antwerpen geschaffen hat.