Tine Schwab
Die gebürtige Norwegerin Tine Schwab ist seit vielen Jahren als Bühnen- und Kostümbildnerin für das Nationaltheater Oslo tätig. Hier schuf sie Ausstattungen für mittlerweile über hundert Produktionen. Tine Schwab arbeitet außerdem für Den
Norske Opera in Oslo, wo sie in Zusammenarbeit mit Hausregisseur Stein Winge unter anderem Verdis „Macbeth“ und „Otello“ produzierte. Ebenfalls mit Stein Winge erstellte sie für das Schauspielhaus Stockholm eine Doppelproduktion von William Shakespeares „Henry VI“ und „Richard III“. Für das Königliche Opernhaus in Stockholm entwarf sie Bühnenbild und Kostüme für Mozarts „Don Giovanni“ und für die englische Compagnie des Royal Dramatic Theatre in Stockholm stattete sie „The War of the Roses“ aus. Tine Schwab, die auch bei der Produktion von Tankred Dorsts „Merlin“ mitwirkte, ist ebenfalls Artistic designer für die norwegische Film Telegrafisten und das Film Ballen i øyet. Tine Schwab hat an der Deutschen Oper am Rhein bereits die Kostüme für Stein Winges Inszenierung von Janáčeks „Das schlaue Füchslein“ und Verdis „Macbeth“ entworfen und zeichnet für die Kostüme in „Un ballo in maschera“ verantwortlich.