Lisa Griffith
Die amerikanische Sopranistin Lisa Griffith studierte Gesang an der Indiana-University of Pennsylvania sowie am Cincinnati Conservatory of Music. Nach ihrem Debüt in Seattle folgten Festengagements in Wiesbaden und Hannover. Seit der Spielzeit 1991/92 ist sie Ensemblemitglied der Deutschen Oper am Rhein. Hier war sie u.a. als Susanna (Mozart „Le nozze di Figaro“), Gilda (Verdi „Rigoletto“), Sophie (Strauss „Der Rosenkavalier“),
Gretel (Humperdinck „Hänsel und Gretel“), Adele (Strauß „Die Fledermaus“), Morgana (Händel „Alcina“), Nella (Puccini „Gianni Schicchi“), Erste Dame (Mozart „Die Zauberflöte“), Füchslein (Janáček „Das schlaue Füchslein“), Elvira (Rossini „L’ italiana in Algeri“), Gianetta (Sullivan „The Gondoliers“) sowie als Queen Elizabeth in der deutschen Erstaufführung von Battistellis „Richard III“ zu hören. Gastspiele führten sie u.a. nach Stuttgart, an die Komische Oper Berlin, an die Bayerische Staatsoper München, nach Palermo, Istanbul und Taiwan.
 
Vorstellungen Lisa Griffith
02.05.2014 Norma
04.05.2014 Norma
10.05.2014 Norma
15.05.2014 Norma
18.05.2014 Die Prinzessin auf der Erbse
08.06.2014 Norma
17.06.2014 Zauberflöte für Kinder
18.06.2014 Zauberflöte für Kinder
19.06.2014 Zauberflöte für Kinder
22.06.2014 Zauberflöte für Kinder
24.06.2014 Zauberflöte für Kinder
25.06.2014 Zauberflöte für Kinder