Peter Nikolaus Kante
Peter Nikolaus Kante studierte Gesang an der Musikhochschule in Köln. Im Studio der Oper der Stadt Köln und am Stadttheater Hagen sammelte der Sänger erste Bühnenerfahrungen. Seit 1989 ist Peter Nikolaus Kante Ensemblemitglied der Deutschen Oper am Rhein. Hier sang er u.a. Bartolo (Rossini „Il barbiere di Siviglia“), Biterolf (Wagner „Tannhäuser“), Klingsor (Wagner „Parsifal“), Don Pasquale (Donizetti „Don Pasquale“) und übernahm wichtige Rollen des modernen Musiktheaters, etwa in Zimmermanns „Die wundersame Schustersfrau“ oder in Bergs „Wozzeck“ und „Lulu“. Zahlreiche Gastspiele führten ihn u.a. nach Montepulciano, an die Staatsoper Hannover und an die Oper Köln. 2013/14 ist er in zahlreichen Aufführungen zu erleben, u.a. als Bassa Selim (Mozart „Die Entführung aus dem Serail“), Fürst Lippert-Weylersheim (Kálmán „Die Csárdásfürstin“), Antonio (Mozart „Le nozze di Figaro“) und in der Kinderoper „Die Prinzessin auf der Erbse“ (Toch).
 
Vorstellungen Peter Nikolaus Kante
26.04.2014 Die Csárdásfürstin
08.05.2014 Die Csárdásfürstin
18.05.2014 Die Prinzessin auf der Erbse
23.05.2014 Die Csárdásfürstin
31.05.2014 Le nozze di Figaro
19.06.2014 Die Csárdásfürstin
21.06.2014 Le nozze di Figaro
02.07.2014 Le nozze di Figaro