Profil

Luiza Fatyol

Die Sopranistin Luiza Fatyol stammt aus einer Musikerfamilie. Mit fünf Jahren begann sie Violine zu spielen, mit 17 erhielt sie ihren ersten Gesangsunterricht. Ihr Gesangsstudium an der Musikakademie „Gheorghe Dima“ in Cluj-Napoca schloss sie mit Auszeichnung ab. 2009 debütierte sie als Carolina (Cimarosa „Il matrimonio segreto“) an der Ungarischen Oper in Cluj-Napoca. Mehrfach gewann Luiza Fatyol Preise in Wettbewerben, darunter der Wettbewerb des rumänischen Liedes der Komponistenvereinigung sowie der Internationale Gesangswettbewerb „Hariclea Darclée“ in Brăila. Von 2011 bis 2014 war die junge Sopranistin Mitglied des Opernstudios der Deutschen Oper am Rhein, wo sie sich in Meisterkursen fortbildete und ihr Repertoire erweiterte. Zu diesem gehören Partien wie Susanna (Mozart „Le nozze di Figaro), Zerlina (Mozart „Don Giovanni“), Adina (Donizetti „L’elisir d’amore“), Norina (Donizetti „Don Pasquale“), Rosina (Rossini „Il barbiere di Siviglia“), Gemma di Vergy (Donizetti) oder Frasquita (Bizet „Carmen“). Seit 2014/15 ist Luiza Fatyol Ensemblemitglied der Deutschen Oper am Rhein und debütierte hier u.a. als Susanna und Zerlina, Gilda (Verdi „Rigoletto“), Adina (Donizetti „L’elisir d’amore“) und Jungfer Anna Reich (Nicolai „Die lustigen Weiber von Windsor“). 2016/17 ergänzt sie mit Micaëla (Bizet „Carmen“) ihr Repertoire um eine weitere wichtige Partie ihres Fachs.

Vorstellungen
    • Do 04.05.2017, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Mo 05.06.2017, 18:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Sa 07.04.2018, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • So 29.04.2018, 15:00 Uhr
      Theater Duisburg
    • So 24.06.2018, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 30.06.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Fr 06.07.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 14.07.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 25.02.2018, 15:00 Uhr
      Theater Duisburg
    • Mi 28.02.2018, 11:00 Uhr
      Theater Duisburg
    • Do 03.05.2018, 11:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 10.06.2018, 11:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 10.06.2017, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Sa 17.06.2017, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Do 29.06.2017, 19:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Do 05.10.2017, 19:00 Uhr
      Theater Duisburg
    • So 08.10.2017, 18:30 Uhr
      Theater Duisburg
    • Mi 08.11.2017, 19:00 Uhr
      Theater Duisburg
    • Fr 15.06.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Di 19.06.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 28.10.2017, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Mi 01.11.2017, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 04.11.2017, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 03.12.2017, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 10.12.2017, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 22.04.2018, 11:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf – Foyer
    • Sa 08.07.2017, 19:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Fr 11.05.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 26.05.2018, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Do 31.05.2018, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf