Profil

Linda Hergarten

Linda Hergarten begann 2009 ein Gesangsstudium bei Prof. Michaela Krämer an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf. Weitere gesangtechnische Anregungen erhält sie durch Prof. Reinhard Becker. Außerdem arbeitet sie seit 2016 eng mit Julie Klos zusammen. Meisterkurse bei Grace Bumbry, Emma Kirkby und Gerd Uecker runden ihre Ausbildung ab. Darstellerisch konnte sie besonders von der Zusammenarbeit mit Marco Arturo Marelli, Prof. Karl-Josef Görgen, Balázs Kovalik, Gregor Horres und Peter Nikolaus Kante profitieren. Unter der Leitung von Justus Frantz, Michael Helmrath, Axel Kober und Wayne Marshall sammelte sie Erfahrungen auf der Bühne und musizierte u. a. mit den Toten Hosen, Doro Pesch, dem Matt Herskowitz Trio, dem WDR Rundfunkorchester und dem Gürzenich Orchester. Linda Hergarten ist Stipendiatin des Vereins Yehudi Menuhin Live Music Now.2010 erreichte sie das Finale im Juniorwettbewerb des „Bundeswettbewerb Gesang“ in Berlin. Außerdem war sie 2012 und 2014 Preisträgerin der Kammeroper Schloss Rheinsberg. Zurzeit ist Linda Hergarten als Gast in der Deutschen Oper am Rhein und im Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen zu erleben. Ihr Repertoire reicht von Oratorium und Oper über Operette, Chanson und Musical bis hin zur Jazz- und Pop-Musik.