Deutsche Oper am Rhein

Chor

Opernchor
Ein Chor für zwei Städte
Die Opernhäuser in Düsseldorf und Duisburg verfügen über ein jeweils eigenes Orchester, doch der Chor der Deutschen Oper am Rhein ist auf beiden Bühnen in Düsseldorf und Duisburg zu Hause. Es gibt kaum eine Oper, in der die 66 Berufssängerinnen und -sänger aus zwölf unterschiedlichen Nationalitäten keine Rolle spielen. Die Vielzahl von Proben und Vorstellungen ist dabei nicht nur ein Vollzeitjob, sondern auch eine echte Herausforderung für die Chormitglieder, die alle ein Gesangsstudium an einer Musikhochschule abgeschlossen haben. Jedes Chormitglied muss alle Fächer und Stile, von Barock über Spätromantik bis zur Moderne, von Oper bis Operette und Musical, von lyrisch bis dramatisch, bedienen können. Alle Werke des Repertoires beherrschen sie in der jeweiligen Originalsprache. So sind es nicht nur die Wege zwischen den beiden Spielstätten und den Probebühnen, die von den Chorsängerinnen und -sängern ein hohes Maß an Flexibilität erfordern, sondern vor allem das vielfältige und umfangreiche Repertoire der Deutschen Oper am Rhein, das sie jederzeit auswendig beherrschen und abrufen können. Und da der Opernchor natürlich auch szenisch auf der Bühne zum Einsatz kommt, ist die Einbindung in die verschiedenartigsten Regiekonzepte für die Chormitglieder auch schauspielerisch immer wieder aufs Neue eine große und gern angenommene Herausforderung.
Seine künstlerische Prägung erhielt der Opernchor durch die Chordirektoren Rudolf Staude (1959 – 1996) und Volkmar Olbrich (1996 – 1999). Seit 2000 haben Gerhard Michalski und ab 2001 sein Stellvertreter Christoph Kurig die Leitung übernommen und konnten den hervorragenden Ruf nicht zuletzt mit der geradezu enthusiastisch aufgenommenen Leistung in Schönbergs „Moses und Aron“ sowie Brittens „Peter Grimes“ untermauern. Zahlreiche Gastspiele führen den Chor der Deutschen Oper am Rhein zu renommierten europäischen Festspielen und Opernhäusern.
I. SOPRAN | | Geesche Bauer, Stephanie Blenskens, Astrid Daun, Sandra Michaela Diehl, Chieko Higashi, Silke Hillebrecht, Simone Klostermann, Ulrike Mertens, Martina Ramin, Petra Schulteis | | | | II. SOPRAN | | Victoria Demkina, Helena Günther, Birte Hopstein, Diana Klee, Ruth Mauderer, Silvia Mauer, Ingrid von der Stein, Marianne Tillmanns, Izabela Turhan I. ALT | | Sibylle Eichhorn, Claudia Hildebrand, Marianne Mann, Barbara Olschner, Cornelia Orendi, Sylwia Siwak, Ming Yu | | | | II. ALT | | Elisabeth Adrian, Susanne Hofmann-Babinetz, Rena Kleifeld, Edith Krupp, Manuela Kunze, Franziska Orendi, Hannelore Rüffer, Franziska Walter. I. TENOR | | Alexandre Avramenko, Jörg Flick, Shin-Deock Kang, Volker Kiefer, Dong Hoon Kim, Bo-Hyeon Mun, Dae-Il Park, Luis Fernando Piedra, Andreas Schönberg, Leszek Woziwoda | | | | II. TENOR | | Grzegorz Ciorga, Cezar Adrian Dima, Ingmar Klusmann, Oldrich Polasek, Dr. Roland Steingießer, Ömer Temizel, Klaus Walter I. BASS | | Thomas Boldt, Gerd Büker, Dong-In Choi, Manfred Klee, Elimar Köster, Martin Preihs, Karl Thomas Schneider | | | | II. BASS | | Clemens Begritsch, Jwa-Kyeom Kim, Thomas-Ulrich Lässig, Volker Philippi, Ortwin Rave, Runwalt Salzer, Romualdas Urbonas

Send-A-Friend

 
E-Mail Adresse des Absenders*
Name des Absenders*
E-Mail Adresse des Empfängers*

Nachricht:
» Absenden