Hubert Walawski (Tamino), Daniel Djambazian (Papageno), Lavinia Dames (Pamina) | © Sascha Kreklau
Zauberflöte für Kinder
Nach Wolfgang Amadeus Mozart
Junges Publikum, Wiederaufnahme
Dauer: ca. 1 Stunde, keine Pause

Für junges Publikum ab 6 Jahren
Termine
Theater Duisburg – Opernfoyer
November 2014
Sa  |  01.11.  | 15:00 
So  |  02.11.  | 15:00 
Opernhaus Düsseldorf – Foyer
April 2015
Mo  |  27.04.  | 11:00 
Mi  |  29.04.  | 11:00 
Mai 2015
So  |  03.05.  | 11:00 
Mo  |  04.05.  | 11:00  Online Tickets: 12,00 €
Di  |  05.05.  | 11:00  Online Tickets: 12,00 €
Mi  |  06.05.  | 11:00  Online Tickets: 12,00 €
Fr  |  08.05.  | 11:00 
So  |  10.05.  | 15:00 
Mo  |  11.05.  | 11:00 
Di  |  12.05.  | 11:00 

Für junges Publikum ab 6 Jahren

Dauer: ca. 1 Stunde, keine Pause
„Dies Bildnis ist bezaubernd schön“ – Tamino ist sofort verliebt, als er Paminas Bild zum ersten Mal sieht. Von der Königin der Nacht ausgesandt, macht er sich auf den Weg, um die Prinzessin von dem angeblich bösen Sarastro zu befreien. Papageno, der Vogelfänger, begleitet ihn auf seiner Reise. Während er dem verliebten Prinzen hilft, hofft er insgeheim, selbst eine Freundin zu finden.

Hautnah erleben Kinder im Grundschulalter die Abenteuer von Tamino und Papageno aus Mozarts wohl berühmtester Oper in einer kindgerechten Fassung in unseren Opernfoyers.
 
In deutscher Sprache
 

Musikalische Leitung Ville Enckelmann / Christian Dammann
Inszenierung nach Barbara Klimo Philipp Westerbarkei
Bühne Sarah Büchel
Kostüme Ronja Reinhardt
 
Sarastro Bogdan Talos / David Jerusalem
Tamino Hubert Walawski / Ovidiu Purcel
Königin der Nacht Lisa Griffith / Elisabeth Selle
Pamina Lavinia Dames / Monika Rydzkowski
Papagena Linda Hergarten / Anna Tsartsidze
Papageno Daniel Djambazian / Attila Fodre / Roman Hoza / Dmitri Vargin / Richard Sveda
Monostatos Johannes Preißinger / Florian Simson / Luis Fernando Piedra
Orchester Duisburger Philharmoniker / Düsseldorfer Symphoniker
 

Send-A-Friend

 
E-Mail Adresse des Absenders*
Name des Absenders*
E-Mail Adresse des Empfängers*

Nachricht:
» Absenden