PINA40 – Begegnungen
Norbert Servos im Gespräch mit Martin Schläpfer
Opernhaus Düsseldorf – Foyer
Freitag, 15. November 2013
19:30 Uhr

PINA40 – 40 JAHRE TANZTHEATER WUPPERTAL PINA BAUSCH

Pina Bausch ist 2009 verstorben – ihr Tanz aber lebt weiter. Zum 40. Jubiläum ist die Spielzeit 2013/14 des Tanztheaters Wuppertal eine große Hommage an die bedeutende Künstlerin mit über 130 Veranstaltungen an verschiedenen Orten in Nordrhein-Westfalen und mehr: Werkschau, Retrospektive, aber auch Blick in die Zukunft und Raum für Begegnungen mit ihren Weggefährten, befreundeten Künstlern, Musikern u.a.

Die Begegnungen zwischen Pina Bausch und Martin Schläpfer waren rar, doch intensiv. Ein besonderer Moment, als Yuko Kato zusammen mit Nick Hobbs bei Pina Bauschs Internationalem Tanzfestival NRW 2004 einen Pas de deux aus Martin Schläpfers „Kunst der Fuge“ tanzte.

In den „Begegnungen“ des PINA40-Programms spricht der renommierte Autor, Choreograph, Tanzwissenschaftler und Publizist Norbert Servos mit Ballettdirektor Martin Schläpfer über seine Begegnung mit Pina Bausch, ihrem Tanztheater und seine eigene Ballettkunst.

***

EINTRITT Nur für Karteninhaber der Vorstellungen „Bamboo Blues“ / „´Sweet Mambo`“ am 15. November 2013 im Opernhaus Düsseldorf

***

www.pina40.de
 

Send-A-Friend

 
E-Mail Adresse des Absenders*
Name des Absenders*
E-Mail Adresse des Empfängers*

Nachricht:
» Absenden