Martin Baltscheit (c) Sebastian Hoppe / Marius Felix Lange
Musikalische Lesung: "Vom Mädchen, das nicht schlafen wollte"
Mit Martin Baltscheit & Marius Felix Lange
Heine Haus
Sonntag, 15. Juni 2014
11:30 Uhr
/ Junges Publikum

Termin
Heine Haus
Juni 2014
So  |  15.06.  | 11:30 

Der auch als Moderator der WDR 5-„Bärenbude“ bekannte Düsseldorfer Martin Baltscheit ist einer der erfolgreichsten deutschen Kinderbuchautoren. Für „Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor“ erhielt er u.a. den Deutschen Jugendliteraturpreis 2011. Bereits 2010 wurde sein Schauspiel „Die besseren Wälder“ mit dem Deutschen Jugendtheaterpreis ausgezeichnet. Gemeinsam mit dem preisgekrönten Berliner Komponisten Marius Felix Lange, der zuletzt in Köln und Straßburg sein „Schneewittchen“ zur Uraufführung brachte und zur Zeit an „Das Gespenst von Canterville“ für die Oper Zürich schreibt, wird Martin Baltscheit vor der Düsseldorfer Premiere in der Literaturhandlung Müller & Böhm im Heine Haus seine Geschichte vorstellen. Mit Solistinnen und Solisten der Deutschen Oper am Rhein präsentieren sie Ausschnitte aus ihrer Familienoper und geben so einen unterhaltsamen Einblick in das neue Kinderstück.

EINTRITTSKARTEN 8,00 € / erm. 6,00 € - nur im Heine Haus erhälltich

ORT Literaturhandlung Müller & Böhm im Heine Haus
Bolkerstraße 53, 40123 Düsseldorf
 

Send-A-Friend

 
E-Mail Adresse des Absenders*
Name des Absenders*
E-Mail Adresse des Empfängers*

Nachricht:
» Absenden