Emma Warner (Flora), William Gardner (Miles), Sylvia Hamvasi (The Governess) | (c) Thilo Beu
The Turn of the Screw
Benjamin Britten
Opernhaus Düsseldorf
Dienstag, 26. November 2013
19:30 - 21:45 Uhr

Dauer: ca. 2 ¼ Stunden, eine Pause
14,50 - 67,50 € Abo.+3
Dauer: ca. 2 ¼ Stunden, eine Pause
Nicht an der Küste, nicht auf dem Meer, sondern auf einem abgelegenen englischen Landsitz spielt Benjamin Brittens (1913–1976) Kammeroper „The Turn of the Screw“. Den Stoff dazu fand er in Henry James’ gleichnamiger Novelle. Die Hauptfigur dieser Erzählung ist eine Gouvernante, welche die alleinige Verantwortung für die Erziehung zweier Waisenkinder übernimmt, von dieser Aufgabe aber zunehmend überfordert ist. Die Kinder scheinen von Geistern beherrscht, die in Gestalt des ehemaligen Dienerpaares Mr. Quint und Miss Jessel durch das alte Haus spuken. Je mehr die Gouvernante ihre Zöglinge vor diesen gespenstigen Gestalten schützen will, umso mehr entgleiten sie ihr.

Geistergeschichte oder Psychodrama? In Brittens Oper zieht sich die Schraube der Phantasien, Obsessionen und wirklichen Begebenheiten immer straffer an, bis die Gouvernante in ihrer Hysterie, die Kinder vor dem Bösen retten zu müssen, das Unglück heraufbeschwört. Immo Karamans Inszenierung erzeugt einen geheimnisvollen Sog zwischen den Figuren, der einen Abgrund des Unaussprechlichen aufreißt. Dass der Regisseur wie schon Henry James und Benjamin Britten bewusst auf die Enträtselung des mysteriösen Geschehens verzichtet, lässt den Puls des Zuschauers unaufhörlich höher schlagen.


In Kooperation mit der Oper Leipzig
 
***
Benjamin Britten
THE TURN OF THE SCREW

Oper in zwei Akten mit Prolog
Libretto nach Henry James von Myfanwy Piper
 
In englischer Sprache mit deutschen Übertiteln

 

Musikalische Leitung Wen-Pin Chien
Inszenierung Immo Karaman
Choreographie Fabian Posca
Bühne Kaspar Zwimpfer
Kostüme Marie-Luise Walek
Licht Michael Röger
Dramaturgie Sonja Westerbeck
 
The Prologue / Peter Quint Corby Welch
Darsteller Peter Quint Ulrich Kupas
The Governess Sylvia Hamvasi
Miles William Gardner
Flora Eleanor Burke
Mrs. Grose Marta Márquez
Miss Jessel Anke Krabbe
Erscheinung Miss Jessel Photini Meletiadis
Orchester Düsseldorfer Symphoniker
 

Send-A-Friend

 
E-Mail Adresse des Absenders*
Name des Absenders*
E-Mail Adresse des Empfängers*

Nachricht:
» Absenden