Symphoniker im Foyer
Zu Benjamin Britten „Death in Venice“
Opernhaus Düsseldorf – Foyer
Sonntag, 15. Juni 2014
11:00 - 12:30 Uhr

10,00 € Online Tickets: 10,00 €
Weitere Termine
Opernhaus Düsseldorf – Foyer
Mai 2014
So  |  04.05.  | 11:00  Online Tickets: 10,00 €
Juni 2014
So  |  15.06.  | 11:00  Online Tickets: 10,00 €

LIEDER UND KAMMERMUSIK VON RALPH VAUGHAN WILLIAMS UND EDWARD ELGAR

Kammermusik und Lieder von Ralph Vaughan Williams und Edward Elgar stehen auf dem Programm der Symphoniker-Matinee zur Premiere von Benjamin Brittens „Death in Venice“. Mit seinen „Songs of Travel“ schrieb Vaughan Williams zwischen 1901 und 1904 eine Art „Englische Winterreise“ auf Gedichte des „Schatzinsel“-Autors Stevenson – ein expressiver Liederzyklus, der uns mit auf die Wanderung eines Vagabunden nimmt, der alle menschlichen Bindungen hinter sich lässt, um einen Weg voller Freuden und Sorgen, Liebe und Verlorenheit, Irrungen und Wirrungen zu beschreiten.

Als „geisterhaftes Zeug“ bezeichnete Elgar den 1. Satz seines Klavierquintetts, den er im Januar 1919 vollendete. Bei dem tastend-suchenden Beginn soll er an Geistergeschichten aus seiner Heimat gedacht haben, wie seine Frau in ihren Tagebüchern berichtet. Elgar, der durch Werke in den „öffentlichen“, groß besetzten Gattungen wie Oratorium, Sinfonie und Marsch zum Repräsentanten des British Empire avanciert war, hatte sich, die Kriegsbegeisterung seiner Landsleute ganz und gar nicht teilend, während des Ersten Weltkriegs immer mehr zurückgezogen und begann nun die kleinen Formen Violinsonate, Streichquartett und Klavierquintett auszuloten – Kompositionen, die wie Rück-Erinnerungen an große Emotionen in einer stilleren, friedlichen Zeit wirken.

***
RALPH VAUGHAN WILLIAMS
Songs of Travel auf Gedichte von Robert Louis Stevenson

EDWARD ELGAR
Klavierquintett a-Moll op. 84
 

 
Bass-Bariton Günes Gürle
Violine Franziska Früh, Christian P. Suvaiala
Viola Ralf Buchkremer
Violoncello Nikolaus Trieb
Klavier Matthew Ottenlips
 

Send-A-Friend

 
E-Mail Adresse des Absenders*
Name des Absenders*
E-Mail Adresse des Empfängers*

Nachricht:
» Absenden